Allgemeine Geschäftsbedingungen

1. Vertragsinhalt & Vertragsabschluss
Der Vertrag über die Erbringung der im Angebot aufgeführten Leistungen („Veranstaltung“) kommt mit Annahme des durch Schlaraffenland Kids („Veranstalter“) gelegten Angebots durch den Kunden zu den darin angeführten Bedingungen zustande.
Diese Allgemeinen Geschäftsbedingungen sind integrierender Bestandteil jedes Vertrags. Nebenabsprachen oder Abänderungen, die den Umfang der vertraglichen Leistung oder das Entgelt verändern, bedürfen einer ausdrücklichen schriftlichen Vereinbarung der Parteien.

Programmvorschläge, Angebote und erstellte Konzeptionen bleiben geistiges Eigentum von Schlaraffenland Kids. Sie dürfen ohne die schriftliche Einwilligung von Schlaraffenland Kids unter keinen Umständen weder vollständig noch teilweise vervielfältigt, nachgeahmt und/oder zu Zwecken des Wettbewerbs weitergereicht werden.
Bilder, Skizzen und Fotos von Veranstaltungen, Broschüren, Flyer, usw. unterliegen dem Urheberrechtsschutz. Die Nutzung durch den Kunden ist nur durch einer vorhergehenden schriftlichen Vereinbarung möglich.
Im Zuge einer Anfrage erhaltet der Kunde ein unverbindliches, individuelles Angebot inkl. zwei Korrekturen/Anpassungen. Ab einer weiteren Korrektur/Anpassung sowie einer neuen Angebotserstellung (neue Anforderungen, neue Veranstaltungsdaten, Themenwechsel) fällt bei Nicht-Buchung eine Bearbeitungsgebühr von EUR 100,- an. 


Veranstaltungsreservierungen kommen nur durch eine schriftliche Bestätigung durch Schlaraffenland Kids zustande.

2. Preise

Sofern im Einzelfall nichts anderes vereinbart verstehen sich alle Preise in Euro exklusive (derzeit Kleinunternehmerregelung 2019)
0 % Umsatzsteuer sowie weiterer allfälliger Steuern, Gebühren und Abgaben. Bei einer Überschreitung des Zeitraums von 2 Monaten zwischen Vertragsschluss und Veranstaltungsbeginn, behält sich Schlaraffenland Kids das Recht vor, eine angemessene Preisanpassung vorzunehmen.


Der  Kunde ist verpflichtet bei Durchführung der Veranstaltung den vereinbarten Preis zu bezahlen. Der im Angebot genannte Preis ist ohne jeden Abzug entweder bar vor oder unmittelbar nach der Veranstaltung zu zahlen oder innerhalb von 10 Tagen nach der Veranstaltung auf das auf der Rechnung angeführte Schlaraffenland Kids - Konto zu überweisen.

Bei Großveranstaltungen wird der vereinbarte Veranstaltungspreis sowie die Preise für etwaige Nebenkosten, wenn nicht anders vereinbart, zu 50% der Gesamtsumme als Teilrechnung vor der Veranstaltung und die verbleibenden 50% (und evtl. durch Verlängerung der Betreuung vor Ort zusätzlich entstandene Kosten) nach Abschluss der Veranstaltung fällig. Die Rechnungsbeträge sind ebenfalls jeweils von 10 Tagen nach Erhalt der Rechnung zu überweisen. 


Im Falle des Zahlungsverzuges werden für die administrative Bearbeitung von Mahnungen EUR 10,- (pro Mahnung) in Rechnung gestellt. Außerdem behält sich Schlaraffenland Kids vor, die gesetzlichen Verzugszinsen bis zum Einlangen auf dem Konto zu verlangen.

3. Durchführung
Der Kunde verpflichtet sich, Schlaraffenland Kids die genaue Anzahl der Teilnehmer bis spätestens 10 Werktage vor der Veranstaltung mitzuteilen. Sofern sich die Anzahl der Teilnehmer nach erfolgter Mitteilung erhöht, wird Schlaraffenland Kids allfällig weitere Dienstleistungen (z.B. weiteres Personal) oder zusätzlichem Material, etc. gemäß der Preislangaben gesondert abrechnen.

Schlaraffenland Kids erlaubt sich aus Sicherheitsgründen und zum Schutz der Kinder kleine Abweichungen der Leistungsumsetzungen  vor Ort kurzfristig vorzunehmen.

Schlaraffenland Kids gewährleistet durch eine genaue Qualitätsprüfung aller Mitarbeiter - Betreuer - Animateure, die Durchführung der vom Kunden gebuchten Dienstleistungen.

Der Kunde erlaubt Schlaraffenland Kids grundlegende Erste Hilfe Leistungen durchzuführen (z.B. Pflaster aufkleben, Wunde desinfizieren). Der Kunde ist verpflichtet Schlaraffenland Kids spätestens 10 Werktage vor der Veranstaltung über etwaige Allergien oder andere relevanten Aspekte des Gesundheitszustandes zu informieren, die das Kind bei der Teilnahme an der Veranstaltung beeinflussen könnten. Sollte die Veranstaltung Kinder umfassen, die fremdsprachig sind, so hat der Kunde dafür Sorge zu tragen, dass die Möglichkeit der Übersetzung gegeben ist. 


Wenn der Kunden die Location für die Veranstaltung zur Verfügung stellt, ist er verpflichtet allen Mitarbeitern von Schlaraffenland Kids für die Vorbereitung und Umsetzung der gebuchten Leistungen zeitgerecht Zutritt zu gewähren.
Außerdem ist sicherzustellen, dass der Veranstaltungsort für das gebuchte Programm und für die Kinderanzahl passend und die Sicherheit aller Teilnehmer damit gewährleistet ist. Der Kunde stellt Schlaraffenland Kids den, für die Durchführung des Events, erforderlichen Rahmen zur Verfügung. Hierunter fallen insbesondere Aktionsflächen, Räume, Strom- und Wasseranschlüsse.
Der Kunde trägt Sorge dafür, dass die Räume und Veranstaltungsflächen zur Durchführung der jeweiligen Veranstaltung und Kinderanzahl geeignet sind und potenzielle Gefahrenquellen für die Dauer der Veranstaltung beseitigt werden. 

Ab einer Betreuungszeit über 4 Stunden und/oder einer Betreuung die über das Abendessen hinausgeht, ist die Verpflegung des durch den Kunden zur Durchführung der Kinderbetreuung gebuchten Personals sicherzustellen. Hierbei ist eine einfache Mahlzeit ausreichend, z.B. für die BetreuerInnen einen Platz am Kindertisch oder eine kleine Mahlzeit und Getränke (Soft-Drinks) mit einzuplanen. 

Sollte es kurzfristig (ab 14 Tage vor Veranstaltung) zur Kürzung der Betreuungszeiten kommen oder auch spontan zu einer verkürzten Betreuungszeit vor Ort (z.B. durch frühzeitiges Ende der Veranstaltung o.ä,) werden dem Kunden die im Angebot festgehaltenen und mit dem Kunden schriftlich vereinbarten anfallenden Kosten vollständig in Rechnung gestellt. 

Die Kinder sind rechtzeitig zum Ende der Veranstaltung in die Verantwortung des Kunden zu übergeben. Ist dies nicht möglich muss der Kunde für etwaige Zusatzkosten aufkommen (Betreuungszeit, Fahrtzeit).

4. Haftung

Schlaraffenland Kids bietet – sofern im Angebot nicht ausdrücklich anderes vorgesehen – ein Unterhaltungsprogramm für Kinder, übernimmt jedoch keine Betreuung im Sinne einer Beaufsichtigung bzw. Inobhutnahme der Kinder. Die Teilnahme an der Veranstaltung erfolgt daher auf eigenes Risiko. Es wird empfohlen, dass pro maximal 7 Kinder eine vom Kunden gestellte erwachsene Aufsichtsperson anwesend ist. Die Aufsichtspflicht für die Kinder liegt während der gesamten Dauer der Veranstaltung bei den jeweiligen Eltern bzw. Erziehungsberechtigten bzw. den von ihnen beauftragten Aufsichtspersonen.
 

Schlaraffenland Kids bietet Kinderprogramme für Kinder zwischen 4 und 12 Jahren an. Kinder unter 4 Jahren können nur in Beisein eines Elternteils oder einer Aufsichtsperson (über 18 Jahre) an der Veranstaltung teilnehmen. 

Der Kunde weist die Besucher der Veranstaltung in angemessener Form darauf hin, dass es sich bei dem Programm von Schlaraffenland Kids um ein Unterhaltungsangebot für Kinder handelt. Die Teilnahme am Kinderprogramm erfolgt auf eigenes Risiko.

Sofern allfällige Allergien nicht vorab mitgeteilt wurden, übernimmt Schlaraffenland Kids keine Haftung für allergische Reaktionen auf allfällige Schminkprodukte oder Bastelmaterialien sowie Speisen und Getränke.

Schlaraffenland Kids haftet nicht für Drittanbieter von Leistungen die vom Kunden direkt gebucht wurden.

5. Verlust oder Beschädigung von Mietgegenständen
Für überlassene (insbesondere vermietete oder verborgte) Gegenstände ist der Kunde ab der Übernahme bis zur Rückgabe verantwortlich. Der Kunde verpflichtet sich, diese überlassenen Gegenstände pfleglich zu behandeln und zum vereinbarten Zeitpunkt in ordnungsgemäßem Zustand zurück zu geben. Bei Beschädigung oder Verlust dieser Gegenstände werden die erforderlichen Kosten der Wiederbeschaffung beziehungsweise der Reparatur in Rechnung gestellt. Ebenso behält sich Schlaraffenland Kids vor, bei verspäteter Rückgabe ein angemessenes Entgelt zu verlangen., 


Für von Gästen mitgebrachtes Spielzeug übernimmt Schlaraffenland Kids keine Haftung. Diese obliegt dem jeweiligen Gast. 

6. Rücktritt vom Vertrag | Stornierung

Im Falle von Krankheit oder sonstigen wichtigen Gründen auf Seiten der Kunden oder Schlaraffenland Kids kann die jeweils betroffene Partei von dieser Vereinbarung zurückgetreten (d.h. Stornierung der Veranstaltung). In diesem Fall werden sich beide Parteien um einen Ersatztermin innerhalb von 4 Wochen bemühen. Sollten sich die Parteien auf keinen Ersatztermin einigen können, und hat der Kunde die Vereinbarung gemäß diesem Punkt beendet, erklärt sich der Kunde bereit, Stornokosten zu übernehmen.

Für eine Stornierung aus Gründen die Schlaraffenland Kids nicht zu verantworten hat, berechnen wir ab Zustandekommen des Vertrages 50% des Auftragswertes. Ab 21 Tagen vor Veranstaltungsbeginn schuldet der Kunde die vertraglich vereinbarte Vergütung in voller Höhe - zu 100%.

Verpflichtet Schlaraffenland Kids im Auftrag des Kunden für dessen Veranstaltung Drittanbieter (z.B. Künstler, Visagisten Kinderschminken, Zauberer, Clown, Kasperltheater, Artisten, Lieferanten von Fun-Geräten, Dj´s, Musiker, u.s.w.) gelten die Stornogebühren der Drittanbieter. 

Absagen durch höhere Gewalt - wird eine Veranstaltung aufgrund höherer Gewalt abgesagt (Natur-/Wetterkatastrophen, Todesfall, etc.) entfallen die Stornogebühren. 

 

7. Referenzen
Sofern nicht ausdrücklich etwas anderes vereinbart wurde, ist Schlaraffenland Kids berechtigt, den Namen des Kunden sowie im Rahmen der Veranstaltung erstelltes Foto- & Videomaterial als Referenz für zukünftige Aufträge offen zu legen.

8. Sonstiges
Sollten einzelne Bestimmungen des Vertrags unwirksam oder nicht durchsetzbar sein, so bleibt die Gültigkeit der übrigen Bestimmungen davon unberührt. Die Parteien werden die unwirksamen oder nicht durchsetzbaren Bestimmungen durch die ihr wirtschaftlich am Nächsten kommenden Bestimmungen ersetzen. Dasselbe gilt für planwidrige Lücken der Vereinbarung.
Änderungen und Ergänzungen dieses Vertrages bedürfen zu ihrer Wirksamkeit der Schriftform. Das gilt auch für die Vereinbarung über das Abgehen von diesem Erfordernis.